Polar Star
8Pages

{{requestButtons}}

Catalog excerpts

Polar Star - 1

Auch in kühlen Revieren unterwegs: Die Decks der „Northern Star” bilden achtern nur kurze Überhänge. Üppige Freiflächen sollen möglichst viel Sonne einfangen. Die großzügigen Fenster in der weit nach achtern gezogenen Back spenden den Gastunterkünften auf dem Hauptdeck Tageslicht. Zu den Zielen gehören arktische Breiten. 2 BOOTE EXCLUSIV 1/06

Open the catalog to page 1
Polar Star - 2

BLAUES WUNDER Eisklasse und Explorerqualitäten, Komfort und kompromisslose Ausrüstung: Lürssen baute die 63 Meter lange „Northern Star” für einen Eigner, der es wissen will. Text Friedrich W. Pohl Fotos Onne van der Wal/Dana Jinkins 1/06 BOOTE EXCLUSIV 3

Open the catalog to page 2
Polar Star - 3

Für wärmere Breiten: Den Pool finden Eigner und Gäste achtern auf dem Brückendeck. Fitnessräume voraus ergänzen den Sportplatz. Professionelle Aussichten: Die geneigten Fenster wählte der Eigner für die Brücke und für seine Suite ein Deck darunter. Ganz bequem: Die Sitzgruppen auf dem Vordeck hinter dem Kran erreicht der Eigner direkt aus seiner Suite heraus. Herzlich willkommen: Als Speiseplatz favorisiert der Eigner sein Quartier auf dem Oberdeck für leicht ein Dutzend Gäste. Immer mit der Ruhe: Die Freifläche mit Bar auf dem Oberdeck schließt sich an die private Skylounge auf dem...

Open the catalog to page 3
Polar Star - 4

Platz genug: Das Sundeck bietet Sitzgruppen, Liegen und eine Pantry mit Grill. Die Polster einer Liegefläche signalisieren die Herkunft des Eigners durch die kanadischen Farben. Die beiden kleinen symmetrisch angelegten Polsterplätze gehören zum zwei Decks tiefer liegenden Eignerdeck. 1/06 BOOTE EXCLUSIV 5

Open the catalog to page 4
Polar Star - 5

Es werde Licht: Die ganz private Zuflucht des Eigners vorn auf dem Oberdeck strahlt den Stil eines Landhauses aus. Die Panoramafront der Fenster überwältigt. Die Ausstattung des Salons stützt sich auf Wandmalereien und handbemalte Möbel im französischen Stil.

Open the catalog to page 5
Polar Star - 6

Intime Atmosphäre: Die Skylounge auf dem Oberdeck erinnert mit Farben und Einrichtung an die Küstenhäuser Neuenglands. Milde Marmorfarben: Das Wannenbad gehört zur Eignersuite. Kein Bad auf „Northern Star” gleicht einem anderen. Gastquartier: Die vier Unterkünfte für die geladenen Passagiere Im Country-Stil liegen allesamt vorn auf dem Hauptdeck. Vielseitiges Konzept: Die vordere Fensterfront der Eignersuite wirkt maritim, die Einrichtung dahinter wie auf einem Schloss. Zweites Eignerbad: Pauline Nunns, die Innenarchitektin, wählte hier die pastellenen Farbklänge aus dem Schlafraum der...

Open the catalog to page 6
Polar Star - 7

andere nicht lassen. So genießt der Eigner jetzt ein eigenes Deck mit Schlafraum und zwei Bädern, direktem Zugang zum Vordeck und zwei kleinen Sitzgruppen, die sich hervorragend zum Frühstück anbieten. Dazu richtete Lürssen ihm hinter Treppenhaus und Pantry eine private Skylounge ein, noch weiter achtern eine große Freifläche mit Bar, auf die er seine Gäste am liebsten einlädt. Ein Dutzend Gäste kann hier leicht im Freien an einer Tafel Platz nehmen. Arbeitsplatz: Trotz aller Displays und elektronischer Seekarten ließ der Eigner zwischen den Kommandositzen einen Tisch für Papierkarten...

Open the catalog to page 7
Polar Star - 8

merksamkeit für Crew und Kapitän. „Diese Unterkünfte sollte ich ebenfalls mit hohem Standard ausrüsten. Zu den ganz wichtigen Anforderungen gehörten zudem Schalldämpfung, Kommunikation und Beleuchtung“, erklärt sie. Für die Kommunikation des Eigners mit seinen Verpflichtungen an Land, er arbeitet im Fischereigeschäft Nordamerikas und regiert dort die größte Fangflotte, dient ein Eignerbüro, schnell erreichbar in der Nähe des Salons untergebracht und ausgestattet wie ein feines Kontor des 19. Jahrhunderts. Damit aber nicht genug. Beim Layout Regiepult: Der Chief regelt die komplexe Technik...

Open the catalog to page 8

All Lurssen Yachts catalogs and brochures

  1. BI Titania

    7 Pages

  2. KIsmet

    10 Pages

  3. SBI

    11 Pages

  4. SY Nautica

    4 Pages

  5. Yacht Premiere

    10 Pages

  6. SOLEMATES

    14 Pages

  7. Skat

    4 Pages

  8. Queen M

    6 Pages

  9. Phoenix

    5 Pages

  10. Pelorus

    6 Pages

  11. Oasis

    5 Pages

  12. Northen Star

    1 Pages

  13. Martha Ann

    11 Pages

  14. madsummer

    7 Pages

  15. Linda lou

    14 Pages

  16. Kismet

    7 Pages

  17. Capri

    4 Pages

  18. Arkley

    13 Pages